Impressum & Datenschutz
Kempen Ästhetik

Klosterstr. 12 | 47906 Kempen | +49 (0)2152-5507010 +49 (0)2152-550 70 10 | info@dermatologie-kempen.de| Termine nach Vereinbarung

Dermatologie Kempen

Die Haut ist nicht nur unser flächenmäßig größtes und gleichzeitig schwerstes Organ, sie ist auch besonders vielseitig und hat funktionell sehr viele anspruchsvolle Aufgaben zu erfüllen. Sie umschließt unseren inneren Körper, schützt ihn und grenzt ihn gleichzeitig gegen die Umwelteinflüsse von außen ab. Außerdem übernimmt die Haut wichtige Stoffwechselaufgaben, sie hat wichtige Funktionen im Bereich der Immunologie und ist besonders vielseitig in der Anpassung. So reguliert sie z. B. den Wärmehaushalt unseres Körpers.

Ihren Aufgaben als immunologischer Schutz kann die Haut dank ihres natürlichen Wasser-, Säure- und Lipid-Mantels wirksam gerecht werden. Dieser Schutz funktioniert im engen Zusammenspiel mit verschiedensten Mikroorganismen auf der Haut. Ist dieses Gleichgewicht gestört kommt es zu Hautkrankheiten wie z. B. der Neurodermitis.

Es gibt eine große Anzahl und verschiedenste Erscheinungsbilder dermatologischer Krankheitsbilder. Allen ist eines gemein: Sie sind an der Hautoberfläche sichtbar. Deshalb ist oft der Leidensdruck von Menschen, die unter Hautkrankheiten leiden, größer als bei Menschen, die an anderen schlimmen Krankheiten erkrankt sind. Die Krankheit ist für jeden sichtbar und das erhöht den Leidensdruck erheblich.

So ist eine Hautkrankheit wie das atopische Ekzem (Neurodermitis) für viele Menschen deutlich schwerer zu ertragen, wie eine gefährliche Herzerkrankung. Menschen, die eine sichtbare Hautkrankheit haben, werden oft von ihrer Umwelt regelrecht stigmatisiert, ja sogar oftmals aus Sorge vor einer möglichen Ansteckung gemieden.

Ausführliche Diagnostik zu Beginn

Eine exakte Diagnosenstellung ist zum Beginn Ihrer Behandlung unsere wichtigste Aufgabe. In der folgenden Therapie arbeiten wir dann eng mit Ihnen zusammen.

Behandlung

In den vergangenen Jahren hat die dermatologische Wissenschaft und Forschung zahlreiche neue Erkenntnisse für die Behandlung vielfältiger Hautkrankheits-Gebiete gebracht. So sind auch zahlreiche neue Behandlungsansätze entstanden. Durch fortwährende Fortbildung aller unserer Fachärzte und unseres gesamten Teams können wir diese Erkenntnisse zusätzlich zu bewährten bisherigen Therapien mit in Ihre Behandlung aufgenommen werden.

So ist die bisherige weitverbreitete Meinung, dass Hauterkrankungen nur durch eine Salbentherapie zu behandeln sei, natürlich überholt. Wobei allerdings die Kunst in der Hand des geübten Hautarztes der richtigen Salbentherapie nach wie vor ein zentraler und nebenwirkungsarmer Bestandteil der Therapie ist.

Dermatologie Kempen   ·   +49 (0)2152-5507010 +49 (0)2152-550 70 10

Weitere Seiten zum Thema Dermatologie

© 2018 · Gemeinschaftspraxis Dr. Marco Fuchs & Dr. Mario Mader  ·   Klosterstraße 12  ·   D-47906 Kempen